The Excess of Confidence (German)

Das Übermaß an Vertrauen

Nenufars copy

Eines Tages auf einer grünen Wiese, ich saß
Ein Buch in der Hand, ich weiß nicht wie lange ich las.
Drei Hühner zeigten keine Angst und zu mir kamen
Ich war wirklich überrascht, als sie so nahe waren.
War es meine Gegenwart, so wohlwollend,
Die Hühner näherten sich so vertrauend
Sie taten es einfach, und so tat ich das Gleiche,
Soweit das kollektive Vertrauen reiche.
Im Leben Tiere und Menschen es benötigen,
Gegenseitiges Vertrauen statt Messer zu tragen.

An einem anderen Tag lief ich in der Stadt
Ich spürte, es gab keine Agressivität.
Auf einer Straße ein homosexuelles Paar, Hand in Hand,
Vielleicht unser neues Barcelona es endlich verstand.
Eine Person war schwarz und die Andere weiß,
Sie waren nicht mehr ein furchtbarer Anblick.
Kollektives Vertrauen war wieder da
Lass uns hoffen, diese neue Toleranz bleibt.

In Deutschland scheint das Prinzip des Vertrauens
Sehr wichtig zu sein, es ist ein Muss.
Ich gehe entlang eine seiner breitesten Straßen
Es ist ein belebter Ort, an dem sich alle treffen.
Dann sehe ich ein Bücherregal an einer Ecke
Es ist öffentlich und mit Büchern, frage ich mich.
In der Mitte einer Straße sind Bücher
Wie angenehm es ist so süß zu lesen
Niemand denkt sie in Brand zu setzen
Die Leute lesen aus purer Lust.
Bücher reisen, sie kommen und gehen
Die Regale haben etwas zu zeigen.
Kein Regal wird jemals leer
Bücher gibt es immer mehr.
Wieder kollektives Vertrauen
ermöglicht eine solche Tendenz.

Doch das Vertrauen bleibt im Schatten
Zu viel haben die Deutschen geschluckt.
Wie Martí Anglada (1) einmal erwähnte
Ihr Übermaß an Vertrauen führte
zu dem Schrecken des Völkermords
Haben sie alle ignoriert, was drin war?
Heidegger war umstritten
Hat er denn geglaubt, es war so besonders?
Das Nazi-Regime wäre das beste Werkzeug
Zur Reform der Universität, welcher Narr!

Essen feierte die Love Parade
Schaut mal all das Chaos, was einige Leute machten
Bierflaschen rollten auf dem Boden
Von diesem überfüllten Zug will ich nichts mehr.
Betrunkene Menschen liefen über die Gleise
Eine Warnung des Lokführers, er war sehr weise.
Es ist nichts passiert, doch bald danach
War es mehr als eine Katastrophe:
Der Duisburger Tunnel, der Germanwings-Flug
Ein Übermaß an Vertrauen, ein Verlust der Sehkraft.

Bald war wieder zu viel Vertrauen Schuld
Eine neue Schande kam, der Volkswagen-Fall
Welches Land in der Welt tut sowas, ist egal
Jeder Ort trägt solche Fälle hinter sich.
Wenn das Übermaß  an Vertrauen uns schadet,
Werden wir jemals lernen, richtig zu handeln?

 

(1) Martí Anglada ist ein katalanischer  Journalist und Autor des Buchs  La via alemanya (Der deutscher Weg), Brau 2014.

https://ca.wikipedia.org/wiki/Mart%C3%AD_Anglada_i_Birul%C3%A9s

Advertisements

2 thoughts on “The Excess of Confidence (German)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s